News

VU am 15.7.2007 auf der L3029 Richtung Hohenruppersdorf

In den Abendstunden des 15.7.2007 kam es aus ungeklärter Ursache zu einem Verkehrsunfall mit einem vollbesetzten PKW. Der Lenker verlor die Herrschaft über sein Fahrzeug und stürzte über die Böschung in einen angrenzenden Acker. Insgesamt gab es 4 Verletze davon 2 Kinder. Anwesend waren neben der FF Gr. Schweinbarth der Christophorus 9 Hubschrauber, der NAW aus Mistelbach und ein RTW aus Mistelbach und aus Gänserndorf sowie die Polizei. Nach dem Abtransport der Verletzten wurde das Fahrzeug von der FF geborgen und sichergestellt.

Zur Bildergalerie