News

LKW-Bergung auf der L3029 Richtung Hohenruppersdorf am 13.6.2013

Am frühen Nachmittag ist es zu einem Verkehrsunfall auf der L3029 Richtung Hohenruppersdorf gekommen. Ein Sattelschlepper ist dabei von der Straße abgekommen und im Straßengraben zum Liegen gekommen. Mittels Sirene wurde unsere Wehr verständigt. Im ersten Schritt wurde die Unfallstelle abgesichert und der unverletzte Lenker zur Kontrolle an Dr. Legat übergeben. Die Aufräumarbeiten gestalteten sich als sehr schwierig, da das Fahrzeug über ein Gesamtgewicht von rund 40 Tonnen verfügte und wir mit unseren Gerätschaften für solch Einsätze in keinster Weise gerüstet sind. Neben der BTF OMV Gänserndorf wurden auch zwei Traktoren der OMV und zwei Schwerlastkräne bereitgestellt um zuerst das Zugfahrzeug und anschließend den Aufleger zu bergen und sicherzustellen. Im Anschluss wurde die Fahrbahn gereinigt und für den Verkehr wieder freigegeben. Der Einsatz dauerte rund 7 Stunden bis 19:45 Uhr.

Zur Bildergalerie