News

Schadstoffübung mit dem KHD-Zelt der FF Fuchsenbigl am 14.4.2014

Da wir für den Aufbau und Betrieb des Dekontaminationsplatzes bei Schadstoffübungen zuständig sind, und die FF Fuchsenbigl ein großes aufblasbares Zelt für KHD-Einsätze (=Katastrophenhilfsdienst) in Bereitschaft hält, wird bei Schadstoffeinsätzen auf dieses Zelt zurückgegriffen, damit die nach dem Einsatz von uns gereinigten Kräfte (=Dekontamination) einen Ort vorfinden, wo sie sich umziehen und wieder trockene, warme Kleidung anziehen können. Das Zelt verfügt bei Bedarf über Tische, Stühle oder Liegen und kann auch beheizt werden. Um den notwendigen Platzbedarf und auch die Zeit für den Aufbau feststellen zu können, wurde diese Übung gemeinsam mit der FF Fuchsenbigl abgehalten.

Zur Bildergalerie