News

Branddienstübung

Am 18. August 2014 wurde eine Branddienstübung in der Bahnsteiggasse abgehalten. Übungsannahme war ein Brand in einem Einfamilienhaus. Zu bewältigen war eine Personenrettung und die anschließende Brandbekämpfung mit der Verhinderung des Übergreifens auf Nachbarobjekte. Mit zwei Atemschutztrupps konnte die vermisste Person rasch gefunden und der Brand unter Kontrolle gebracht werden. Mit dem Rüstlöschfahrzeug wurden die Atemschutztrupps mit Löschwasser bedient. Nach dem Ausrüsten des zweiten Atemschutztrupps konnte das Kleinlöschfahrzeug von der Rückseite des Brandobjektes mit den Schützen und Löschen fortfahren. Die Übungsdauer betrug eine Stunde.

Zur Bildergalerie