News

Gruppenübung

Am 20.4.2015 hielt die Feuerwehr Groß Schweinbarth eine Gruppenübung ab. Bei dieser Übung wurden im Wesentlichen die Handhabung mit dem Schaumrohr, dem Wasserwerfer und mit der Hochdruckleitung wiederholt. Das Schaumrohr wird in der Regel bei Fahrzeugbränden eingesetzt. Hier müssen die Kameraden darauf achten, dass ein bestimmter Wasserdruck hergestellt wird, um durch das zugemischte Schaummittel den gewünschten Effekt erzielen zu können. Der Wasserwerfer befindet sich am Dach des Rüstlöschfahrzeuges und wird bei Großbränden eingesetzt. Die HD-Leitung ist ein Allzwecklöschmittel und wird häufig zur raschen Brandbekämpfung auch im Innenangriff eingesetzt. Die Übung dauerte rund eine Stunde.

Zur Bildergalerie