News

Wasserdienstbewerb

Am 20.8. sind vier Kameraden unserer Wehr beim Landeswasserdienstleistungsbewerb in Mauternbach (Bezirk Krems) angetreten. Dabei musste ein Hindernisbewerb mit Zillen bewältigt werden, die von jeweils zwei Kameraden gesteuert wird. Es kommt dabei auf die Geschicklichkeit beim Manövrieren mit der Zille an, aber auch die benötigte Zeit ist ausschlaggebend. Es erfordert zusätzlich viel Kraft, die Zille stromaufwärts zu bewegen. Beide Zillenbesatzungen konnte ihr Bewerbsziel, das Leistungsabzeichen in Silber, erreichen. Dass dieser Bewerb auch von praktischer Relevanz ist, hat das Marchhochwasser 2006 gezeigt. Dort mussten Personen mit Zillen nach dem Dammbruch aus ihren Häusern gerettet werden. Dabei wurde auch unsere Wehr zu Hilfe gerufen um Zillenbesatzungen zu stellen.

Zur Bildergalerie