News

Verkehrsunfall

Am 5.4.2016 ereignete sich in den Nachmittagsstunden ein Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person im Ortsgebiet von Groß Schweinbarth. Aus bisher ungeklärter Ursache kollidierten an einer Kreuzung zwei PKW miteinander. Nach Eintreffen unserer Wehr wurde die Unfallstelle abgesichert, der doppelte Brandschutz aufgebaut und mit der Rettung der eingeklemmten Person begonnen. Der Notarztwagen sowie der ÖAMTC-Rettungshubschrauber trafen unmittelbar danach an der Unfallstelle ein und betreuten die verletzten Personen, welche im Anschluss in die umliegenden Krankenhäuser abtransportiert wurden. Abschließend wurde von unserer Wehr gemeinsam mit der ebenfalls mitalarmierten Feuerwehr Auersthal die Sicherstellung der Fahrzeuge durchgeführt und die Unfallstelle gereinigt. Insgesamt waren 25 Personen der FF Groß Schweinbarth, 24 Personen der FF Auersthal, ein ÖAMTC-Rettungshubschrauber, ein Notarztwagen, ein Rettungstransportwagen sowie die Polizei an diesem Einsatz beteiligt. Nach rund 1,5 Stunden konnte der Einsatz beendet werden.

Zur Bildergalerie