News

Realbrandausbildung

Am 24.9.2016 nahmen fünf Mitglieder unserer Wehr an einer Realbrandausbildung der Stufe 5 teil, welche in der Freiwilligen Feuerwehr Stockerau abgehalten wurde. Bei dieser Ausbildung, wo bereits die Stufe 4 Voraussetzung ist, konnten die Kameraden ihr Gelerntes unter Extrembedingungen bei einem Zimmerbrand unter Beweis stellen. Simuliert wurde dieser Echtbrand in Baustellencontainern, welche mit Holzpaletten befeuert wurden. Die Raumtemperatur darin stieg auf rund 500 Grad Celsius. Einige Hindernisse mussten dabei überwunden werden. Außerdem wurde das Vorgehen mit dem C-Holstrahlrohr gefestigt, welches beim Innenangriff den einzig wirkungsvollen Schutz darstellt. Vor dieser Übung wurde noch ein sehr interessanter Theorievortrag abgehalten. Die gesamte Ausbildung wurde vom Ausbildungsteam der Fa. FeuReX betreut und dauerte rund 8 Stunden.

Zur Bildergalerie