News

Fahrzeugbergung

Durch einen technischen Defekt ist es zu einem Verkehrsunfall mit einem Muldenkipper "Japaner" gekommen. Das Fahrzeug stürzte über eine Böschung und blieb kopfüber liegen. Von unserer Wehr wurde das Fahrzeug mit der Seilwinde und dem Greifzug wieder aufgerichtet und gesichert. In weiterer Folge wurde ein weiteres Fahrzeug der FF Auersthal mit einer Seilwinde angefordert, das uns half, das Fahrzeug wieder auf die Fahrbahn zu bringen. Zum Schluss wurde der Muldenkipper sichergestellt und die ausgetretenen Flüssigkeiten gebunden und fachgerecht entsorgt. Der gesamte Einsatz dauerte rund 90 Minuten.

Zur Bildergalerie