News

Schadstoffeinsatz

In den Abendstunden des 21.11.2019 wurden wir zu einem Schadstoffeinsatz im Ortsgebiet von Gr. Schweinbarth gerufen. Ein LKW eines Abschleppunternehmens verlor während seiner Standzeit eine nicht genau einschätzbare Menge an Dieselkraftstoff. Nach dem Eintreffen wurde mit der ebenso anwesenden Polizei sowie mit der Wasserrechtsbehörde Rücksprache gehalten. Da der Untergrund an der betroffenen Stelle lose war, erhielten wir die Anweisung die kontaminierte Oberschicht abzutragen. Gemeinsam mit einer örtlichen Baufirma führten wir den Auftrag aus. Nach rd. 2 Stunden konnten wir wieder einrücken.

Zur Bildergalerie