News

KHD-Einsatz in Wieselburg am 30.6.2009

Im Rahmen des Katastrophenhilfsdienstes wurden wir am Dienstag, den 30. Juni 2009 nach Wieselburg gerufen, um dort den mobilen Hochwasserschutz abzubauen, der aufgrund der angespannten Situation in der Vorwoche zum Schutz aufgebaut wurde. Dieser ist, wenn nicht benötigt, in der Landesfeuerwehrschule in Tulln gelagert und wird bei Bedarf in ganz Niederösterreich verwendet. Dieser mobile Hochwasserschutz wird mit Wasser aufgefüllt und bietet einen sehr guten Schutz bis zu einer Höhe von ca. 150cm.

Zur Bildergalerie