News

Verkehrsunfall auf der B220 Richtung Raggendorf

In den Nachmittagsstunden des Heiligen Abend ist es auf der B220 Richtung Raggendorf zu einem Verkehrsunfall gekommen. Dabei ist ein PKW von der Fahrbahn abgekommen und im Straßengraben liegengeblieben. Aufgrund des heftigen Aufpralles gab es insgesamt 5 Verletzte. Es waren auch ein leicht- und zwei schwerverletzte Kinder zu beklagen. Die beiden Kinder wurden mit dem NAW Gänserndorf und dem Rettungshubschrauber C9 versorgt und abtransportiert. Anschließend konnten wir die Fahrbahn reinigen, das Fahrzeug bergen und sicherstellen. Von der FF Gr. Schweinbarth waren 30 Kameraden 1,5 Stunden im Einsatz. Weiters wurde auch die FF Raggendorf unterstützend tätig.

Zur Bildergalerie