News

Brandeinsatz in Schlosserei am 14.9.2011

In den Abendstunden des 14. September 2011, ist es nach Schweißarbeiten zu einem Brand gekommen. Aufgrund des eingehenden Anrufes bei der Bezirksalarmzentrale in Mistelbach wurden neben der FF Gr. Schweinbarth auch die Wehren von Auersthal, Bad Pirawarth, Kollnbrunn und Hohenruppersdorf mitalarmiert. Der Brand selbst konnte von unserer Wehr schnell unter Kontrolle gebracht werden und damit die bereits eingetroffenen oder anrückenden Nachbarwehren wieder zurückbeordert werden. Zwei in der Gefahrenzone gelagerte Sauerstoffflaschen mussten zuerst gekühlt werden bevor deren Bergung durchgeführt werden konnte. Nach 75 Minuten konnte der Löscheinsatz beendet werden. Insgesamt waren mehr als 100 Mann an diesem Einsatz beteiligt.

Zur Bildergalerie